Basarerlös für Speranta 2007

Wie schon in den vergangenen Jahren hat der Schülerrat der Kooperativen Schule Tonndorf beschlossen, den Erlös ihres Weihnachtsbasars für Rumänien zu spenden. In diesem Jahr kamen 3.100 Euro zusammen. Das Geld wurde dem Verein Speranta zur Verfügung gestellt, der davon Weihnachtspakete für bedürftige Mitglieder gepackt hat. Jedes Paket enthält Lebensmittel und Süßigkeiten im Werte von fünf Euro - eine große Hilfe und Freude für Arme gerade zu Weihnachten.

Seit Mitte der neunziger Jahre besteht eine Zusammenarbeit zwischen der Kooperativen Schule Tonndorf (früher Gymnasium Tonndorf) und TEMAH. Seitdem gab es eine Reihe gemeinsamer Projekte.


Hamburger Wochenblatt, 07.12.2007 Rubrik: Verschiedenes


Druckbare Version