Ein Fest für die Paten - Rückblick


Die Schülerpatenschaften ermöglichen es Kindern in Temeswar die Schule zu besuchen, ohne dass sie Schwierigkeiten bekommen, wenn das Geld für Schulmaterialien fehlt.
Das geht nur, weil sich viele Paten gefunden haben, die jeden Monat die Kinder mit zehn Euro unterstützen.

Um den Paten zu danken und über das Projekt zu berichten, fand am 13. Juni 2012 das Patenfest statt. Rund 60 Personen waren gekommen. Für das leibliche Wohl sorgten Buffet und Grillwürste, für Unterhaltung sorgten die „Happy Fidgety Feetwarmers“.
Nach dem informativen Teil spielte Mischa, Pianist aus Rumänien, einige Stücke. Zum krönenden Abschluss des Festes gab es eine beindruckende Lasershow zur Musik des „Classic Beat Orchestra"s, einer Band aus Rumänien, die Klassik modern interpretiert und von der wir hoffentlich noch viel zu hören bekommen.

Wir bedanken uns herzlich bei den „Happy Fidgety Feetwarmers“ und Mischa für die gute Musik und bei Olaf Steffen von "Lasershow-Hamburg", der ein ganz besonderes Erlebnis ermöglicht hat.

Ganz besonders bedanken wir uns bei den vielen Patinnen und Paten für ihr Engagement!




Druckbare Version