Ein Team von TEMAH

Ein Team von TEMAH


begleitete wieder auf eigene Kosten den Transport.
Zusammen mit unseren Partnern in Temeswar wurde der LKW am 20.10.2014 ausgeladen. Damit waren die Spenden so gut wie am Ziel, bei den Menschen in Temeswar, die noch immer auf Hilfe angewiesen sind, wie beispielsweise Arbeitslose, alte Menschen mit Minirente, Familien mit vielen Kindern, mit und ohne Handicap.
Anders als auf die schönen warmen Winterjacken, mussten die Kinder und Jugendlichen allerdings noch auf die über 300 Weihnachtswichtel-Päckchen warten. Diese Geschenke wurden von unseren Sozialarbeitern pünktlich zu Weihnachten überreicht.

Unser TEMAH-Team hatte wieder arme Familien und Schülerpatenkinder besucht. Es gab ein Treffen mit allen Schülerpatenkindern. Diesmal mit einer Preisverleihung für Beiträge zum Wettbewerb "Unsere Stadt Temeswar". Alle Teilnehmer konnten Dank der großzügigen Spenden für diesen Wettbewerb neben einer Urkunde einen Preis erhalten.

Und natürlich wurde auch wieder vieles mit unseren Partnern in Temeswar besprochen, geplant, ...



Druckbare Version