Jeunesse Classique 2013

Ars Pontem-Konzerte im Herbst 2013


Wow welch ein Erlebnis! Ars Pontem und TEMAH präsentierte auch in diesem Jahr wieder die Konzertreihe Jeunesse Classique mit jungen Künstlern aus Rumänien vor einem begeisterten Publikum.

Silvia Micu (Sopran), Radu Ion (Bariton), Mihail Grigore (Cello) spielten ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken von u.a. Mozart, Donizetti, Brahms. Am Klavier wurden sie dabei von MISCHA (Mihail Simeonov) begleitet.

Das traditionelle Abschlusskonzert fandt am Sonntag, den 22. September 2013, in der "ausverkauften" Rogate-Kirche Hamburg-Meiendorf statt.

Die Konzertreihe bietet besonders talentierten jungen Musikern die Gelegenheit in Deutschland zu spielen und einem interessierten Publikum ein ganz besonderes Musikerlebnis, hören Sie selbst:



Konzerte

16.9.2013: Albertinenhaus, Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg, 16 Uhr
17.9.2013: Jubilate-Kirche, Madacker 5, 22397 Hamburg, 19:30 Uhr
18.9.2013: Bürgerhaus Trappenkamp, Am Markt 3, 24610 Trappenkamp, 20 Uhr
20.9.2013: Dörpshus, Im Sande 1, 25488 Holm, 19:30 Uhr
21.9.2013: Limnologisches Institut - Dr. Nowak, Ottersberg, 18 Uhr
22.9.2012: Rogate-Kirche, Wildschwanbrook 5, 22145 Hamburg, 19 Uhr

Silvia Micu, Sopran


Sivia Micu ist 25 Jahre alt und studiert im Masterrat an der Universität für Musik in Bukarest.
Sie hat viele nationale und internationale Preise gewonnen.
Zu ihren Rollen gehören u.a. die Pamina in Mozarts Zauberflöte, die Lauretta in Gianni Schicchi, die Musetta in La Boheme.


Radu Ion, Bariton


Geboren wurde Rau Ion in Tulcea. Er ist ebenfalls Student in Bukarest und macht sein Masterrat. Er hat inzwischen ein Engagement an der Staatsoper in Bukarest.


Mihail Grigore, Cello


Der aus Buzau stammende Cellist Mihail Grigore spielt seit seinem 11. Lebensjahr Cello und ist im 2. Jahr seines Masterates an der Universtiät Bukarest.
Er hat diverse Preise gewonnen und in Deutschland an verschiedenen Meisterkursen teilgenommen.


MISCHA (Mihail Simeonov), Klavier


- 25 Jahre alt - ist ebenfalls Student an der Universität Bukarest, ein erfolgreicher Pianist, ein gefragter Klavierbegleiter und Leiter des Classic Beat Orchestra und ist dem norddeutschen Publikum schon längst kein Unbekannter mehr.
Seit gut einem Jahr ist er künstlerischer Direktor von ARS PONTEM.
Im Alter von 10 Jahren trat er zum ersten Mal in Hamburg auf. Bis heute hat er zahlreiche nationale und internationale Preise gewonnen.
Mit seinem Classic Beat Orchester hatte MISCHA zahlreiche Auftritt in Rumänien, auch in Fernsehen und Radio, zuletzt im Atheneum im Bukarest.


 


Druckbare Version