Konzerte im September 2008

 


Wie in jedem Jahr finden in diesem Herbst wieder Konzerte junger rumänischer Musiker in Norddeutschlansd statt.


Die Solisten

In diesem Jahr ist es gelungen drei Ausnahmetalente zu gewinnen, die den Zuhörern einen atraktiven Querschnitt durch die klassische Musik bieten wird.
Wie in jedem Jahr wird wieder Pofessor Alexandru Petrovicdie Begleitung übernehmen.


Rodica Vica,


22 Jahre alt, Sopran, Studentin aus Bukarest, hat mehrere nationale Preise gewonnen, Teilnehmerin an internationalen Meisterkursen (Deutschland, Österreich und Belgien)


Daniela Tudor,


14 Jahre alt, Viline, Schülerin in Bukarest u.a. Schülerin bei Prof. Papa, internationlae und nationale Auszeichnungen


Mihail Dogotari,


22 Jahre alt, Tenor-Bariton, Student aus Bukarest, Preisträger mehrer Wettbewerbe


Musikalische Begleitung

Prof. Dr. Alexandru Petrovici, ausgebildeter Pianist, Bariton und Dirigent, Prof. an der Universität Bukarest


Auftritte

13. 9. im Limnologischen Institut Dr. Nowak in Ottersberg, um 18 Uhr Mayenbrook 1, 28870 Ottersberg
15.9. im Albertinen – Haus in Hamburg Schnelsen, um 16 Uhr Sellhopsweg 18, 22459 Hamburg
16.9. Jubilate Kirche in Lemsahl Mellingstedt, 20 Uhr Madacker 5, 22397 Hamburg
17.9. Bürgerhaus in Trappenkamp, 20 Uhr Am Markt, 24610 Trappenkamp
18.9. Kursana Residenz in Wedel 19.30 Uhr Gorch-Fock-Str. 4, 22880 Wedel
20.9. in Elmshorn (hier nur mit persönlicher Einladung)
21.9. in der Rogate Kirche in Hamburg Meiendorf 19 Uhr Wildschwanbrook 5, 22145 Hamburg

Aus dem Programm

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) Partita Nr.2 in d-moll BWV 1004 - Allemanda c d-Moll

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) Violin-Konzert Nr. 5 A-Dur, 1. Satz - Allegro aperto KV 219

Giacomo Puccini (1858 – 1924) La Boheme - Quando me’n vo

Salvatore Cardillo (1874 – 1947) Core 'ngratoGioachino Rossini (1792 – 1868) Il barbiere di Siviglia – Dunque io son la fortunata

Giuseppe Verdi (1813 – 1901) Don Carlo - Per me giunto und Io morro ma lieto in core

Gioacchino Rossini (1792 – 1868) Il Barbiere di Siviglia – Una voce poco fa

Gaetano Donizetti (1797 – 1848) L'Elisir d'Amore - Come Paride vezzoso

Sergei Rachmaninov (1873 – 1943) Vocalise

Franz Lehar (1870 – 1948) Die lustige Witwe - Lippen schweigen
und andere Stücke


Druckbare Version