Sommerfest 2007

Wie in jedem Jahr gab es auch 2007 wieder das Sommerfest der Temeswar-Arbeitsgemeinschft Hamburg (TEMAH). Nicht gewöhnlich war jedoch der Ort. Statt wie üblich in der Rogate-Kirche in Meiendorf, fand das Fest dieses Mal im Gemeindehaus der Friedenskirche Berne statt.

Bereits seit vielen Jahren sind Mitglieder der Kirchengemeinde Farmsen-Berne bei TEMAH aktiv beteiligt. Von hier kam auch die Idee der Berufspatenschaften, die Fachkräfte im sozialen Bereich in Temeswar finanzieren. So lag die Idee nahe, das Sommerfest einmal hier stattfinden zu lassen.

So geschah es dann auch am 25. August. Bei Kaffee und Kuchen, später dann bei Grillwürsten und gutem rumänischen Wein konnten sich die Gäste unterhalten und der hervorragenden Live - Musik lauschen. Trotz des guten Wetters konnten leider nur etwa 40 Gäste begrüßt werden. Ob das an den vielen Veranstaltungen dieses Wochenendes oder an dem unbeständigen Wetter der vorhergegangenen Tage gelegen hat, konnte nicht geklärt werden. Dennoch war die Stimmung gut und es waren sogar einige neue Gesichter zu entdecken, die den Weg zum Fest gefunden haben.

Mit Sicherheit wird es auch 2008 wieder ein TEMAH-Sommerfest geben. Dann wieder in der Rogate Kirche am Wildschwanbrook.


Fotos: Dick


Druckbare Version